Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Artikel-Kategorien

HelpTo - das Portal für ehrenamtliches Engagement

Helpto Landkreis Stendal

Der Verein "Neues Potsdamer Toleranzedikt" hat jetzt auch für den Landkreis Stendal ein Portal für das Engagement für Flüchtlinge und Bedürftige eingerichtet.

Was ist HelpTo?

Unter http://stendal.helpto.de kann man sich aktiv in die Flüchtlings-Hilfe einbringen, egal ob es sich um Sachspenden, ehrenamtliches Engagement oder andere Hilfsleistungen handelt. Mit ein paar Klicks kann man eigene Angebote oder Gesuche einstellen und auf vorhandene Einträge reagieren. HelpTo will so den direkten Kontakt zwischen Helfenden und Hilfesuchenden ermöglichen.

HelpTo ist für alle kostenfrei nutzbar. Das gemeinnützige Projekt wird vom Verein Neues Potsdamer Toleranzedikt betrieben, mit Unterstützung durch den Deutschen Städte- und Gemeindebund, die Volksstimme, die Arbeiterwohlfahrt Sachsen-Anhalt, den PARIT'ÄTISCHEN - Landesverband Sachsen-Anhalt, die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt und weiteren Partnern.

Dieses kurze Erklärvideo (1 Min.) veranschaulicht die Funktionen von HelpTo: https://youtu.be/oDVJkNeZxWQ

Was bietet HelpTo?

HelpTo will die Arbeit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützen und erleichtern. Wer Hilfsleistungen oder Sachspenden anbieten möchte, kann sich im Portal registrieren und seine Angebote einstellen (z. B. Sprach-Begleitung, Lotsendienste, Einrichtungsgegenstände, Freizeitgestaltung für Kinder, ...). Auf der anderen Seite können Hilfsorganisationen und ehrenamtlich Engagierte ihr Gesuch bei HelpTo veröffentlichen (z. B. Geldspenden, Computer, ehrenamtliche Helfer …). Das integrierte Nachrichtensystem ermöglicht die direkte und geschützte Kommunikation beider Seiten miteinander.

Angesprochen sind vor allem Willkommens- oder Anwohner-Initiativen, ein Vereine oder Organisationen, die Mitstreiterinnen und Mitstreiter oder materielle Unterstützung für ihre Initiative suchen? Auf HelpTo können diese ehrenamtlichen Initiativen ihr eigenes Profil anlegen und so auf sich und ihre Hilfeleistungen aufmerksam machen. Die Nutzerinnen und Nutzer erfahren so auf einen Blick, wer sich in der Region engagiert, wer der richtige Ansprechpartner ist und wie sie die Arbeit der Ehrenamtlichen unterstützen können.

Interesse? Dann einfach mal auf http://stendal.helpto.de/de vorbeischauen. Fragen zum Portal kann der Verein "Neues Potsdamer Toleranzedikt" beantworten: kontakt@helpto.de. Auskünfte zu Angeboten und Gesuchen geben die Personen und Initiativen, die den Eintrag im Helpto-Portal erstellt haben. Kontaktdaten sind dort jeweils mit angegeben.

04.02.2016

© Edgar Kraul E-Mail

Zurück
zurück