Kontakt

Landkreis Stendal
  • Hospitalstraße 1-2
  • 39576 Hansestadt Stendal

  • Telefon: +49 3931 60-6
  • Fax: +49 3931 213060

HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft

Welche Kurse gibt es aktuell im Landkreis Stendal?

Für Anfänger bis Fortgeschrittene gibt es diese Angebote:

Erstorientierungskurs: Sie sind neu in Deutschland und möchten Informationen für den Alltag. Und Sie lernen die ersten Wörter und Sätze auf Deutsch.
   
Einstieg Deutsch: Sie lernen das lateinische Alphabet und einfache Sätze für verschiedene Situationen.
       oder
  Sie lernen einfache Sätze lesen, sprechen und verstehen. Sie können ganz langsam die ersten Schritte in der deutschen Sprache allein gehen.
   

Integrationskurs:  

Sie möchten in Deutschland leben. Dann sollten Sie auf Deutsch über die Themen Arbeit, Schule, Freizeit, Gesundheit, Wohnen allein sprechen können und verstehen. (Deutsch B1)
  Und Sie sollten etwas über die Geschichte, das Rechtssystem und die Kultur Deutschlands wissen. 
  Beide Dinge brauchen Sie, um einen Deutschen Pass bekommen zu können.  
  Die Ausländerbehörde oder das Jobcenter können entscheiden, dass Sie den Kurs besuchen müssen.  
   
Deutsch für den Beruf  
A2 und B1: 
Sie haben den Integrationskurs besucht.
Sie haben die DTZ-Prüfung gemacht und B1 nicht geschafft. Sie haben auch schon 300 Stunden extra gelernt. Ihr Ergebnis ist trotzdem noch A1 oder A2.
  Deutsch ist schwer! Besuchen Sie einen Kurs "Deutsch für den Beruf". Es gibt diese Kurse für verschiedene Berufe.
   
Deutsch für den Beruf 
B2:
Sie haben den Integrationskurs mit Ergebnis B1 geschafft. Oder Sie haben selbst Deutsch gelernt und die DTZ-Prüfung mit B1 geschafft.
  Sie möchten Ihr Deutsch weiter verbessern, zum Beispiel um eine Ausbildung (Berufsausbildung) zu beginnen.
  Mit B2 können Sie komplexe Themen verstehen und fließend sprechen.
   

Deutsch für den Beruf  
C1: 

Sie sind Facharbeiter, also ein Spezialist.
Oder Sie haben eine akademische Ausbildung und möchten in Ihrem Beruf in Deutschland arbeiten.
Oder Sie möchten in Deutschland studieren.
  Im C1-Kurs lernen Sie Deutsch, sodass Sie fast so gut verstehen und sich verständigen wie ein Muttersprachler.
   
Deutsch für das Studium
C1:
Sie sind als Flüchtling nach Deutschland gekommen und möchten (weiter) studieren. Sie haben ein B1-Zertifkat. Ihre Zeugnisse aus Ihrem Heimatland oder einem anderen Land sind  als "Hochschulzugangsberechtigung" anerkannt. Es kann auch eine Möglichkeit geben, wenn Sie im Ausland studiert haben und keine Zeugnisse haben.
   
Deutsch für Mediziner
C1:
Sie sind Humanmediziner/in, Zahnarzt/Zahnärztin oder Pharmazeut/in / Apotheker/in und möchten sich auf Ihre Approbation vorbereiten.
   
  Das alles können Sie im Landkreis Stendal.
  Fragen zu Sprachkursen?
  Bildungskoordination für Neuzugewanderte
  Frau Bianca Weber
  Schulverwaltungs-/Kulturamt, Landratsamt, Hospitalstr. 1-2, 39576 Stendal
  Tel.: 03931 - 608027 / bianca.weber@landkreis-stendal.de 


 



31.07.2017

© Bianca Weber E-Mail

zurück